Open-Air-Luxus on- und offroad.

Der neue Mercedes-Maybach G 650 Landaulet.

Eine G-Klasse wie nie zuvor.

Mit dem G 650 Landaulet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 17,0 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 397 g/km*) zeigt Mercedes-Maybach ein neues Meisterstück der Automobilbaukunst. Mit souveränem V12 Motor, Portalachsen, elektrischem Stoffverdeck und einer exklusiven Ausstattung im Fondabteil erfüllt der ganz besondere, auf 99 Fahrzeuge limitierte Geländewagen die Erwartungen von Kunden, die allerhöchste Ansprüche an ihr Fahrzeug stellen. Der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ist die wohl exklusivste Art, stilvoll unter freiem Himmel zu reisen.

Maybach - Tradition mit Zukunft

Der Name Maybach reicht bis in die Anfänge des Automobils zurück. Er steht für höchsten Luxus mit Tradition, kombiniert mit High-Tech. Und die Entwicklung geht weiter. Das fünfte Auto nach S-Klasse Limousine, Pullman und Cabrio sowie dem Showcar Mercedes-Maybach Vision 6 unterstreicht die Bedeutung der Submarke Mercedes-Maybach für die Mercedes Markenfamilie so, Dr. Jens Thiemer, Leiter Marketing Mercedes-Benz Pkw: "2015 haben wir mit unserer Submarke Mercedes-Maybach konsequent ein neues Kapitel in der Luxusklasse aufgeschlagen. Seither wurden mehr als 15.000 Mercedes-Maybach ausgeliefert. Damit war jedes zehnte verkaufte Fahrzeug im S Klasse Segment ein Mercedes-Maybach. Jetzt erweitern wir das Mercedes-Maybach Portfolio mit dem Mercedes-Maybach G-Klasse Landaulet um den ikonischsten Edel-Offroader der Welt.“

Exklusive Design-Elemente

Auch das Exterieur sticht mit seinen exklusiven Design-Elementen ins Auge. „V12 BITURBO“-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln weisen auf die Krönung des Motorenbaus hin, den Zwölfzylinder. Den Kühlergrill zieren eine verchromte Doppellamelle und ein verchromtes Gitter. Im Felgenhorn der keramisch polierten 22 Zoll großen Leichtmetallräder im 5 Doppelspeichendesign sind exklusive „LANDAULET“-Schriftzüge eingearbeitet. Ein Unterfahrschutz vorn und hinten, groß dimensionierte Kotflügelverbreiterungen in Echt-Carbon sowie das rechts am Heck angebrachte Reserverad mit integrierter Halterung für die dritte Bremsleuchte sind weitere Charakteristika.

Ein wahres Kraftpaket

Wie man es von der Offroad-Ikone kennt, beschreitet der „G“ stets neue Wege: Anders als bisherige Landaulets, die auf Repräsentations-Limousinen basieren, ermöglicht der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet auch abseits vom befestigten Untergrund unvergessliche automobile Erlebnisse. Großzügige Portalachsen schaffen reichlich Bodenfreiheit von 450 Millimetern, damit meistert der offene Geländewagen auch extreme Aufgaben souverän. Zugleich erleichtern elektrisch ausfahrbare Einstiegshilfen den Zutritt zum Fahrzeug.
Reifen der Dimension 325/55 R 22 bilden optimale Voraussetzungen für perfekte Fahreigenschaften on- und offroad. Selbstverständlich sind auch beim neuesten „G“ die typischen, während der Fahrt sperrbaren 100-Prozent-Differenzialsperren an Bord, ebenso die Geländereduktion im Verteilergetriebe. Das Zusammenspiel dieser im Offroad-Segment einzigartigen Allradtechnik hebt den G 650 Landaulet aus der Masse aller 4x4-Fahrzeuge heraus. Für hohen Antriebskomfort sorgt das stärkste verfügbare Triebwerk, der von Mercedes-AMG entwickelte V12-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von 463 kW (630 PS) und einem maximalen Drehmoment von 1000 Newtonmetern.